DAU-Talk

23.10.2007 Misc #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

Heute begab es sich bei der morgendlichen Zugfahrerei, dass ich irgendwie keine Lust hatte, mir die Umwelt mit dem iPod aus dem Kopf zu hauen. Da saßen mir dann ein Student und eine Studentin gegenüber. Sie irgendwie südländisch mit einem asiatischen Einschlag, trotzdem irgendwie nicht so ganz mein Typ. Er, ebenfalls irgendwie südländisch mit asiatischen Einschlag, aber weil männlich erst recht nicht mein Typ.

Die beiden unterhielten sich über alles mögliche. Über Clubs, in die man nie wieder einkehren wollte, über Clubs, die man auf jeden Fall mal besuchen sollte, darüber, dass BWL ja so ein tolles Fach sei, weil man sich ja alle Optionen offen hielte. Und wer Melanie und Gaga sind, weiß ich jetzt auch. Das Wort „sind“ ist hier übrigens sehr wohl richtig gesetzt, denn Gaga ist in diesem Falle kein Gemütszustand, sondern ein Name. Auch wieder was gelernt.

Auf einmal meinte sie zu ihm, sie habe nun ein Macbook, so ein schickes weißes. Da horcht der durchschnittliche René dann schonmal auf und lässt sein Buch für zwei Sekunden sinken. Aber sie könne da ja noch nicht so wirklich mit umgehen und er ja auch nicht, weil sie ja immer mit dem PC gearbeitet hätten, woraufhin ich mich wieder der Lektüre widmete.

Und da sei ja auch Photoshop installiert. Da ließ René sein Buch dann für volle fünf Sekunden ruhen und lauschte dem, was da noch kommen sollte. Damit könne sie ja auch nicht wirklich umgehen, das sei ja alles so kompliziert und so. Die durchschnittliche Userin meinte dann, Word und Excel seien ja ebenfalls installiert. Dann sei ja alles gut. Sie ist nur ein User. Eliminiere sie einfach.

Am Freitag geht sie übrigens shoppen.