Links vom 2. 10. 07: WASP, Ghostbusters, russische Uhren und die Mondlandung

Gepostet vor 8 Jahren, 11 Monaten in Share: Twitter Facebook Mail

Music

Youtube: Chris Holmes of W.A.S.P.
Chris Holmes is infamous for his contribution to the 1988 documentary The Decline of Western Civilization Part II: The Metal Years, during which he was interviewed while floating in a swimming pool, fully dressed and extremely intoxicated. This interview stood out in stark contrast to the more light-hearted and humorous interviews conducted by director Penelope Spheeris, which mostly portrayed rockers as good-natured party animals.

A Bunch of Bootlegs:
Nirvana - Fecal Matter Demo - It's about the fist Nirvana's demo. The sound is not as good but it's a great piece of story.
Elvis Presley - 1969 - Memphis Session
John Lennon - Rehearsals S.I.R. Studios August 21~22 1972

Movies

HOWTO make a Ghostbusters costume
I made two complete packs, suits, belts and goggles in just over two weeks working mostly nights and weekends. I also made a ghost trap and pedal- it clips onto the belt just like in the movie. The guns come off the packs and the packs light up, as does the trap. I made two lighting circuits for each pack using a simple homemade 555 timer circuit, a few LED’s and 9v batteries. The trap weighs around six or seven pounds and the packs weigh about twenty- five pounds.

The 12 Craziest Moments From The Late Show With David Letterman

Design

Fine Art Photshopping Contest
The rules of this game are thus: You will take any famous painting or artwork (any period is fine) and alter it in such a way that it is obviously a forgery

Soviet Watches
ll Phil is a remarkable collector of Soviet watches, and has produced a lavish website to show off his collection, called Russian Times.

Moon landing recreation as art
Visionary artist TOM SACHS finally managed to transcend Earth’s orbit through art when his “Space Program” show opened at GAGOSIAN GALLERY this weekend. Featuring a life-sized replica of the Apollo 11 moon lander, mission control, and NASA’s uniform room, all customized to his personal specifications using ordinary hardware store materials (including weaponry and hard-liquor delivery systems), the enormous display was the must-see big bang that announced LA’s fall art season.
(via)

Storys

Spreeblick: Eine Frau wie Krebs
Diese Frau ist wie Krebs, du musst sie herausschneiden, auch wenn du dich dabei selbst verstümmelst. Entsage den Frauen, lies einmal ein Buch. Und geh verdammt nochmal nicht an die Tür, wenn es überraschend klingelt, das ist ja nicht zum Aushalten.

Kraftfuttermischwerk: Er trägt Glatze
Fantastisch, Alltagsnazis, stripped down to the bone: „Er trägt Glatze - nassrasiert, fährt einen tiefergelegten und breiter gemachten japanischen Kleinwagen. Er hat nur einen mäßigen Schulabschluss, aber das stört ihn und seine Kumpels nicht, denn er hat Arbeit. Seine Kollegen mögen ihn, er sagt nicht viel und das was man ihm an Arbeit überträgt, erledigt er - ohne Wiederrede. Als er jünger war, hat er Landser gehört und Störkraft, aber die hört er heute nicht mehr. Er sagt, die seien ihm “zu dumm” und außerdem sei “er kein Nazi mehr”.

Und so.

Flickr: Abandoned paper mill

New York Times über Blogs und Kommentare: All-Stars of the Clever Riposte
“People are doing it for the same reason another generation of people called in on talk radio,” said Shel Israel, a social media consultant and a columnist for Blogger & Podcaster magazine. “They are passionate, they live in a world where nobody listens to them, and they suddenly have a way to speak.”
Since many blogs have a readership of one — or, at best, the writer, his mother and some guy he sat next to in seventh grade who found him on Google — piggybacking on a more popular site offers a wider audience for a keyboard jockey’s gripes and quips. Not everyone is up to the task of creating a blog with the kind of consistent tone and provocative topics that attract visitors.
“There are people who react rather than act,” Mr. Israel said. “As much as we talk about joining the conversation on the Internet, the most popular bloggers start a conversation.”
And some folks react a lot.

Color Photographs from World War II
WWII in Color website has the Internet’s largest collection of rare color photographs from World War II.

PC: Hulk Mod!

Agitpop: Der Staat als Demokratiefeind
Als Bürger, der sich nichts zu Schulden hat kommen lassen, möchte man nur ungern auf einer Liste auftauchen, die potentielle linksradikale Gewalttäter identifiziert. Und schon gar nicht, weil man möglicherweise nur durch Zufall auf dieser Website landete. Bei Google dürften offizielle Seiten weiter vorne gelistet sein und “Militante Gruppe” wird nicht der einzige Weg sein, wie man auf besagter - und aus verständlichen Gründen hier nicht verlinkter - Website landen kann. Was also tun, um seinen Unmut zu bekunden? Stefanolix verweist auf die Möglichkeit dem BKA eine E-Mail zukommen zu lassen.
Aber: Will ich das überhaupt? Wie schon bei den Bissigen Liberalen in der Kommentarsektion angemerkt: Das Bundesinnenministerium spielt ja auch mit dem Gedanken den Bundestrojaner auch per Behördenmail zu verschicken. Und jetzt haben wir ein Conundrum. Traue ich mich, einer Behörde zu schreiben, die mich möglicherweise überwachen wird? Gehen wir mal positiv davon aus, dass der Bundestrojaner nur an “potentielle Gefährder” verschickt wird. Dadurch dass ich besagte Website des BKA besucht habe, stehe ich inzwischen doch möglicherweise auf dieser Liste. Und weil ich auf dieser Liste stehe, hält es das BKA möglicherweise für notwendig mir den Bundestrojaner auf die Platte zu pflanzen.

Tags: Ghostbusters Moon Space

mond

Moon rolls over City

In Fuzhou hat sich beim Mondfest ein aufblasbarer Riesenmond losgerissen und wurde vom Taifun Meranti über die Stadt gerollert, wie…

unnamed-large_trans++IkUhv7k5mil0w0oeVCztIglsMIXNlcsBA5csu0OnNKc

Ein Asteroid namens Freddy Mercury

Die International Astronomical Union hat Asteroid 17473 nach Queen-Sänger Freddy Mercury umgetauft. Der dreht jetzt für ein drölfhunderttausend Jahre seine…

3m

Jack White hat das erste Vinyl in Near Space gespielt

Jack Whites Third Man Records haben wie angekündigt das erste Vinyl in der Stratosphäre in 28 Kilometern Höhe gespielt, auf…

space

Jack White spielt das erste Vinyl in Near Space

In vier Tagen will Jack White die erste Schallplatte in Space spielen, wobei Space hier die Stratosphäre sein dürfte, hochgeschickt…

shmilo

Begun the Ghostbusters-Wars in DasGeileNeueInternet have

Milo Fuckopolous, professioneller Clown, Troll und Provokateur der Neurechten, eins der bekanntesten Ausshängeschilder von Gamergate und Breitbart, wurde gestern endlich…

ghosts

Männerrechtler haben keine Ahnung von Ghostbusters 👻

Ich hatte gestern ein Posting des laut Selbstbezeichnung linken Männerrechtlers Arne Hoffmanns über den Comic-Markt zerpflückt, dazu schreibt er heute…

poodoo

Poodoo im Apollo11-Assembler-Code

„Poodoo“ ist in der Sprache Jabba The Huts „Bantha Futter“. Die Sprache der Huts hatte Lucas damals aus Versatzstücken von…

577749174_1280

Voyagers

Hübscher Kurzfilm von Santiago Menghini, der zusammen mit den Voyager-Sonden an die Ränder des Sonnensystem reist, mit Visuals und ’nem…

f0

Vollmondlicht-Fotografie von 1950er Moderner Architektur

Tom Blachford fotografiert Häuser aus den 1950erm in Palm Springs mit Langzeitbelichtung unter Mondlicht. Spooky. Toll! Die bislang drei Fotoserien…

572728570_640

Virtual Reality Bus on Mars

Die haben einen kompletten Schulbus in ein VR-Display verwandelt und die Straßen von Washington per GPS auf die Oberfläche des…

ghosts

Stopmotion-Lego Ghostbusters

„It's true. This man has no bricks.“ Eight artists [ed: haha, no.] with a combined collection of over $100,000 of…