Das Badewasserschwippschwapp

30.09.2007 Misc #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

In der Badewanne fallen einem immer tolle Dinge ein, wenn man da so in der Brühe liegt. Heute fiel mir das Wort Badewasserschwippschwapp ein, ein tolles Wort, dass es so auch noch nicht gibt. Außerdem reimt es sich einigermaßen auf Schnickschnack, eine Eigenschaft, die man nicht unterschätzen sollte, denn nicht allzuviele Wort reimen sich auf Schnickschnack. Spontan fällt mir da auch nur Flickflack ein, aber im Bodenturnen war ich nie besonders bewandert. Nicht mehr ganz so spontan hätte ich noch Hickhack anzubieten, aber das ist ja jetzt doof, Hickhack brauchen wir hier jetzt nicht wirklich.

Schwippschwapp traf ich vorwiegend in Jugendherbergen an, in großen braunen Automaten im Tischtennisraum. Da warf man 50 Pfennige hinein und heraus kam eine große, braune Flasche gefüllt mit einem halben Liter Cola-Orangenlimonadengemisch. Schwippschwapp war damals sehr angesagt bei 10jährigen Jungs in Jugendherbergen. Das mit dem Bier kam später, dafür aber in der selben Flasche. Jedenfalls fiel mir das Wort Badewasserschwippschwapp ein, als ich feststellen musste, dass das Schaumbad alle war, was, wenn die Wanne bereits halb voll ist, einige Panik im Walterlichen Sonntagshirn auslöst. Ich hab dann einfach Shampoo genommen. Bei meinen prächtigen Brusthaarwucherungen ist das auch nicht ganz so sinnbefreit, wie man da draußen vielleicht annehmen möchte.

Sowieso war vieles besser, als ich noch Schwippschwapp statt Bier trank. Das Jahr 2000 zum Beispiel. Ich wollte als Bub ja nie Feuerwehrmann werden oder Polizist oder sowas. Ich wollte, der ein oder andere kann es sich denken, Astronaut werden. Von Zombies wusste ich damals noch nix und sogar heute würde ich eher sagen, die Zukunftsaussichten so als Zombie sind doch auch eher mal mau. Aber als Astronaut, hui, da wäre vielleicht was los. Und deshalb rechnete ich mir schon im zarten Kindesalter aus, wie alt ich im Jahr 2000 sein würde, 26 nämlich, und stellte mir vor, wie ich mit meinem Raketenrucksack auf die Arbeit fliegen und von dort aus die Galaxis erobern würde. Was hat man sich damals noch für phantastische Welten ausgemacht im Jahr 2000.

Ich stelle mal die gewagte Behauptung auf, dass die ganzen Terroristen nur deshalb so böse sind, weil sie nach Silvester 2000 keine Raketenrucksäcke auf ihren Rücken vorfanden. Ich versteh das, ich war auch ganz schön sauer. Einer sollte mit denen einfach mal ein Bier aus einer großen, braunen Flasche. Vielleicht hatten die als Kinder ja auch sowas wie Schwippschwapp.