Verteidigungsminister Jung in den Tagesthemen (und ein bißchen Anne Will)

Meine Güte, war der Jung eben am schwimmen im Interview mit Caren Miosga. Er forderte ständig eine verfassungsrechtliche Feststellung fürs Abballern von entfürten Flugzeugen. Als ob es die nicht schon längst gäbe. Dem Mann geht der Arsch auf Grundeis, kein Wunder: ein Minister, der im Grunde verfassungsfeindliche Statements abgibt, der hat in seinem Amt nix zu suchen.

Hat nicht mal jemand Lust auf einen Artikel „Warum Schäuble und Jung trotzdem cool sind“ oder muss ich das wieder machen?

P.S.: Anne Will gefiel mir ein wenig besser als Christiansen, was wohl am offeneren Studio und dem sich so hübsch echauffierenden Beck lag.