Kulturkampf Musik

Gepostet vor 9 Jahren, 11 Monaten in #Misc #Music #Copyright #p2p

Share: Twitter Facebook Mail

km.jpg

Jetzt habe ich mich also endlich mal durch den kompletten Artikel der Visions gequält gelesen, von dem ich auf den ersten paar Seiten dachte, er sei retroromantischer Quark, der Fanzines und Plattenläden nachheult. Ist er ja auch. Aber er lässt auch eben ein paar Stimmen zur Sprache kommen, die die Situation ganz pragmatisch beurteilen und sagen, wie es ist: Tauschbörsen sind da und gehen nicht mehr weg, die Umsätze brechen immer weiter ein, Labels müssen Leute entlassen.

Schön finde ich ja, dass man - quasi als Zeichen und Bekenntnis zu „Online“ - den Artikel zum Download anbietet und gleichzeitig ein Forum eingerichtet hat. So wirklich diskutiert wird da aber nicht. „Na klar habe ich schonmal runtergeladen, aber wenn mir eine Platte gefällt, kaufe ich sie.“ So dort der Grundtenor. Erfrischend ehrlich ist dann mal einer, der meint:

Ich habe mir seit Ewigkeiten keine CD mehr gekauft. Seit mindestens 5 oder 6 Jahren nicht.

Tatsächlich ist es doch so: auch wer sich öffentlich zum Modell „Musik als Produkt“, also den legalen Kauf, bekennt, der saugt doch Filme und Musik, sagt das aber nicht. Passt ja nicht zur Haltung. Ich muss meine Meinung zu dem ganzen Themenkomplex, denke ich, nicht nochmal darlegen. Wer hier nicht erst seit heute liest, weiß, dass ich dafür plädiere, der kompletten Technologie endlich einen legalen Rahmen zu geben. Am besten mit einer Pauschalabgabe beim Provider, beispielsweise beim Überschreiten einer bestimmten Datenmenge.

Ungefähr so in Frankreich:

Die Rechteinhaber preschen in den DSL Markt vor. Jedenfalls in Frankreich. Dort gibt es jetzt zum DSL Anschluss (bei Neuf Cégétel) ein Genre Musik von Universal umsonst.

Der Artikel in der Visions geht natürlich noch ein Stückchen weiter und spricht auch Themen wie Single vs. Album oder Fanzine vs. Blogs an. Ich kann mit Singles gut leben, selten höre ich komplette Alben - meistens beim ersten kompletten Durchlauf. Und ein Fanzine habe ich selber gemacht, irgendwann Anfang der Neunziger. Nerdcore ist quasi die Fortführung davon.

Mich würde es freuen, wenn der technologische Wandel einfach als solcher Begriffen würde, der natürlich eine Menge umwälzt, aber eben auch nicht aufzuhalten ist. Ich denke, viele sehen das ähnlich. Die schleppende Diskussion im Forum dort könnte man jedenfalls so deuten.

Pommesgabel™ 🤘

[update 23.6.2017] Gene Simmons Abandons Hand Gesture Trademark Application: „Mr. Simmons has apparently reconsidered whether he might have valid trademark…

Podcasts: Preußlers Kleine Hexe und der Triggerknüppel, die Stärken der Introvertierten und schöne, neue Verschwörungswelten

Mit am erstaunlichsten fand ich nach der Wahl von Trump die Reaktionen bei Teilen der Linken auf die Kritik an…

Landgericht Hamburg illegalisiert Links

LOL Hamburg Du Otto: LG Hamburg verschärft Linkhaftung: „In seinem nunmehr vorliegenden, sehr ausführlich begründeten Beschluss (Az. 310 O 402/16)…

Youtube einigt sich mit GEMA

Youtube hat sich mit der GEMA geeinigt, die automatischen Geosperren von Musikvideos soll ab nun der Vergangenheit angehören. Sperrtafeln R.I.P.…

TED-Talk about Remix made from remixing 15 TED talks about Remix

Von U_____P: „A TED talk assembled by remixing and appropriating 15 TED talks about remixing and appropriating.“

MP3-Market in Santiago de Chile

Netter Schnappschuss auf FB von ’nem chilenischen MP3-Markt in Santiago, wo sie Mucke auf USB-Sticks verkaufen. Erinnert mich sehr an…

DMCAs Sky

Vor ein paar Tagen machte das Mashup-Game No Marios Sky die Runde und prompt verschickte Nintendo hunderte DMCA-Takedowns an Indiegame-Publisher,…

Leistungsschutzrecht vs Text-Zusammenfassung per Machine Learning

Oettinger so Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene nao! Google so lol: Text summarization with TensorFlow. Die Ergebnisse von Googles Maschinen-Snippets sind nett,…

Abmahnbeantworter

Hübscher Service des CCC und des Fördervereins Freie Netzwerke, der Antwortschreiben auf ungerechtfertigte Forderungen der Abmahn-Industrie generiert. Sie haben eine…

SD-Karten-Fingernägel

Nette neue Arbeit von Aram Bartholl, SD-Karten-Fingernägel voller Linux, Büchern und Malware. Passt 1a in eine Reihe mit seinem Filesharing-Hund…

Happy 20th, MP3-Piracy!

Gestern war der 20ste Jahrestag des ersten „illegalen“ MP3-Rips, die Compress 'Da Audio-Release-Group hatte damals die erste MP3-Sammlung per FTP-Server…