„Damit machen wir jetzt eine Platte“

Peter Saville auf spOn über Tony Wilson:

Mitte der Siebziger war Popkultur eine industrielle Erfahrung, ein Produkt - bis sich zwischen 1976 und 1977 das Publikum endlich den Pop wieder zurückeroberte, in einem kurzen revolutionären Augenblick: Punk. Danach fing alles neu an. Und die reinste Form dieses Neuanfangs waren die unabhängigen Plattenlabel, "Fast Records" in Schottland und wir mit "Factory" in Manchester. Wir wollten mit unserem Label kein Geschäft machen, und ganz ehrlich: Es war auch nie eines. Es gab uns nur die Gelegenheit, etwas zu tun. Sie reden von Projekten, ich sage: Projekte sind Dinge, die getan werden müssen. Aber wir konnten sie nur tun, weil hinter allem die treibende Kraft Tony Wilsons stand. Er legte 5000 Pfund auf den Tisch und sagte: Damit machen wir jetzt eine Platte.