Theorien, frisch vom Schreibtisch

15.08.2007 Misc #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

Mönche im Mittelalter bildeten die erste Mafia, erpressten Schutzgelder von den Bauern der Umgebung, in dem sie androhten, den Zinken der Bäuerin zum Anlass zu nehmen, ein Hexengerücht zu verbreiten. „Alda, gibts Du 100 Thaler oder die Alte brennt!“ Von den Schutzgeldern kauften sie sich noch mehr Weinfässer, brauten Bier bis zum Abwinken und soffen den ganzen lieben langen Tag lang Obergäriges.

Und gevögelt haben sie garantiert auch wie die Karnikel. Von wegen unsere moderne Gesellschaft wäre ach so versaut und wertefrei, das sind alles katholische Traditionen. Jede Wette!