Bahnstreik

Wenn die Personaldingsbums der Deutschen Bahn im Fernsehen weint, der Streik der Lokführer könnte ja einen ach so großen Schaden herbeiführen... mei... dafür ist ein Streik nunmal da, Baby. Ein Unternehmen nämlich da zu packen, wo es weh tut: beim Umsatz. Ich bin bei Euch, Jungs, auch wenn ich ab Mittwoch nicht pünktlich auf der Arbeit erscheinen kann.