The KLF - How to burn 1.000.000 Pounds

Sie waren sowas wie Banksy für die Musikindustrie. Neurotor [update: Link broken] gräbt The KLF aus:

The KLF waren von Anfang an kein Chartpop-Wunder, daß es mit Glück oder Beziehungen rauf in die Top10 der verschiedenen Länder geschafft hatten, sie waren wohl eher ein „kulturelles Virus“, daß es nicht auf irgendwelche Zellen abgesehen hatte – sondern auf die Musikindustrie, die Öffentlichkeit, die Medien.

Und wärend er auf das MP4 der Dokumentation „Watch The K Foundation Burn A Million Quid“ linkt, habe ich das Teil mal bei Youtube rausgesucht. Denn darin werden eine Million Pfund verbrannt. Wörtlich, und zwar in Teil 2 bei Minute 4 [update: Vimeo-Version in einem Teil, also irgendwo bei Minute 14 oder so]. Hier gibt es noch ein Interview zu der Aktion in drei Teilen [update: Links broken], in dem Jimmy Cauty als Grund folgenden angibt: „We would never be as talented as Michael Jackson.“