Mandelbrot

Ich wei? noch genau, wie ich auf dem C64 ein Programm abtippte, 12 Seiten mit endlosen Hexadezimalcodes. C4 88 AB 8F 27 3B... das waren noch Zeiten. Und wof?r? Damit mein 64er circa 3 Stunden daf?r brauchte, um ein Bild zu rendern. Es war ein Fraktal und die haben mich von Anfang an fasziniert, weil sie das mathematische Konzept der Unendlichkeit tats?chlich grafisch aufzeigen - und das nicht nur mit einer doofen umgefallenen ?.

Auf Google-Video gibt es eine nette Dokumentation ?ber Fraktale mit einem kauzigen alten Mann, der was von moderner Mathematik erz?hlt und warum Fraktale erst mit Computern wirklich erforscht werden konnten.


(Google Direktkauz)