Politically Correct, sogar mit Burka

Gepostet vor 8 Jahren, 8 Monaten in

Zur aktuellen Diskussion:

Als ich einmal in der S-Bahn S-Bahn fuhr, da stiegen zwei Damen ein. Die waren komplett verschleiert und ich meine damit: in einer Burka. Komplett in schwarz von Kopf bis Fuß fuhren sie mit mir durch die Stadt und sahen, zugegeben, befremdlich aus. Als ich jedoch die Ohrenstöpsel aus meinen Schädelseiten zog, da hörte ich sie lachen. Sie zeigten freudig auf ihre Handys und erzählten sich Witze, die ich nicht verstand. Aber ihr Lachen, das verstand ich.

Die beiden waren übrigens die einzigen, die an diesem Morgen in der S-Bahn lachten. Könnte an der Uhrzeit gelegen haben, schließlich hatten wir es erst Viertel vor Zehn. Vielleicht lag es aber auch an ihrem sonnigen Gemüt, das manche Menschen verschleierten Pauschal-Terroristen so gar nicht zutrauen.

Ich jedenfalls mußte lächeln, stöpselte meinen iPod wieder ein und amüsierte mich über die entsetzten Blicke meiner Mitreisenden, die ihre Stöpsel mal aus ihren Gehirnwindungen ziehen sollten.

More:

football2

Updates, Anmerkungen und Kritiken zu „There will be Blood“

Ich habe so einen Text wie „There will be Blood“ nicht online gestellt, ohne Gegenwind zu erwarten. Womit ich nicht gerechnet hätte: Dass das alles…

8IuVB

ISIS burning Drums

ISIS verbrennen „unislamische“ Musikinstrumente, unter anderem einen Haufen Drums. Xavier Oyharçabal auf Twitter: „Fahrenheit 451 is the temperature at which Isis is burning Instruments“. Vielleicht…

iran

100 Years of Beauty in 1 Minute in Iran

Die 100 Years of Beauty-Virals (1, 2) fand ich bislang eher beknackt-langweilige Viral-Scheiße. Der dritte Teil allerdings zeigt nun auf einmal nicht mehr nur banales…

Shootings at Free Speech Conference with Cartoonist Lars Vilks

In Kopenhagen gab es wohl erneut einen Anschlag auf einen Karikaturisten: „Bei einer Schießerei in Kopenhagen ist ein Mann gestorben, drei Polizisten wurden verletzt. Die…

morloi

Über Morlocks und Eloi

Manchmal denke ich in diesen Tagen, die Menschheit spaltet sich in zwei Lager. Die Morlocks und die Eloi. In Saudi Arabien peitscht man einen Menschen…

Anti-Islamic Snowmen

In Saudi Arabien peitschen sie seit gestern einen Blogger mit 20x50 Hieben in Grund und Boden, weil wegen irgendwas mit Unsinn. Zeitgleich hat Saudi-Pfaffe Sheikh…

Bildschirmfoto 2015-01-02 um 20.13.18

And thus, I woke up in the Twilight Zone

Irgendwo hier drin ist eine SciFi-Story versteckt: Vor circa drei Jahren öffnete ich meine Mails und fand eine Bestellbestätigung über vier Winterreifen. Die Order kam…

stroke33

Stroke at 33

Christine Hyung-Oak Lee schreibt auf (ausgerechnet) Buzzfeed die Story ihres Schlaganfalls auf, den sie mit nur 33 Jahren vor ein paar Jahren erlebte, ganz großartig…

openmosque

Open, LGTB-friendly Mosque in Cape Town

Ein muslimischer Gelehrter hat in Kapstadt eine „open“ Moschee eröffnet, in der Frauen das Gebet sprechen „dürfen“ und Schwule, Lesben und Whatevers willkommen sind: Cape…

mum

Wie man den Tod seiner Mutti verarbeitet

1.) Choose a song. In meinem Fall ist das The Cures Pictures of you. Play it lout and on repeat. 2.) Drink as hard as…

Zwei Nächte mit Mutti

Zwei Nächte mit Mutti

Irgendwann im Jahr 1981. Unser Toploader-VHS stand frisch im Wohnzimmer, neu ausgepackt, das Teil, und die Familie versammelte sich darum. Das Ding war vor zwei…