Getarnte Nazis

Gepostet vor 9 Jahren, 2 Monaten in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Letztes Jahr, WM Eröffnungsspiel. Beim Erklingen der Hymne springt ein Bekannter meines Vaters auf und macht den Hitlergruß. Das fand ich nicht witzig und sagte das, laut und bestimmt in die Runde: "Find' ich nicht witzig, diese Nazischeiße." Nachdem die Bagage ein paar Zentimeter kleiner und weg war, fragte ich meinen Vater: "Was war das denn für ein beschissener Nazi?" - "Ach, das war doch ein Witz, der is' nicht so." - "Bei sowas kenn' ich keinen Spaß, hat man gemerkt, wa?" - "Ja, hat man."

Im Vorfeld der WM gab es diese Diskussion, man könne sich doch einen holländischen (?) Trainer ins Land holen, hei, da war das Geschrei aber groß bei einem meiner Bekannten. Wie das angehen könne, fragte er, und was das solle! Sowas gäbe es ja auch nur bei uns, dass man einen ausländischen Trainer ins Land hole und was das solle! Woanders gäbe es das nicht, meinte er, in Italien trainierten Italiener und in England Engländer. Ob ich denn auch nicht was dazu sagen wolle. "Matthäus trainiert USA und Winfried Schäfer trainiert Kamerun und jetzt lass mich mit dieser braunen Scheiße in Ruhe" sagte ich und J. hielt auch tatsächlich die Klappe.

Als ich mit meinem Nachbarn ins Krankenhaus fuhr und der auf dem Parkplatz fünf türkisch aussehende Jugendliche als "Parasiten" und "Kanacken" beschimpfte, fiel ich ihm ins Wort mit: "Ich will deine rechte Scheiße nicht hören!" Worauf er beteuerte, nicht rechts zu sein. Er sei doch kein Nazi. Nun.

Ich bin, was rechtslastige Aussagen betrifft äußerst intolerant. Ich benutze das Wort "Nazi" auch mal für mich - dem Musik-Nazi. In der Form könnte man auch sagen: ich bin ein Nazi-Nazi. Ich lasse rechtes Dummgeschwätz in meiner Umgebung nicht zu. Natürlich: stünde ich einer Bande Skinheads gegenüber, ich würde eher flitzen als stolz auf die Fresse bekommen. Aber in meiner Umgebung, bei Menschen die ich kenne, da mach' ich mein Maul auf, sobald auch nur der Hauch von rechten Gewäsch im Gespräch aufkeimt. Das geht auch in Blogs.

Wie gut, dass manche politisch inkorrekte Intolleranz genauso behandeln. Danke Stefan.

[nachtrag] Kommentar des Tages dazu:

Letztlich ist es egal, ob es um den Islam ("Das sind doch alles Terroristen"), Schwule ("Das sind doch alles Kranke/Perverse"), Kleidung und Lebenseinstellung [...] geht, anderen das Recht einzuräumen, zu leben wie sie es für richtig halten, scheint zuviel zu sein für schlichtere Gemüter.
Jede Entgegnung wird als unzumutbare Provokation aufgefaßt, was letztlich auch ein Hinweis auf den Ursprung dieser Verhaltensweisen ist: uneingestandene Angst vor der eigenen Dummheit, die einem die Welt so groß und gefährlich erscheinen läßt, daß man eben "aufräumen" muß.

Tags: Nazis Storys

pegi

Pegida-Seite auf Facebook gelöscht

Nachdem die Haupt-FB-Seite der Pegideppen vergangene Woche bereits gesperrt wurde, haben sie sie nun offenbar endgültig gelöscht, die Vanity-URL https://www.facebook.com/pegidaevdresden…

milooo

„Milo Fuckopoulos ist die ideologische Analogie zu Kim Kardashians Arsch“

Großartiger Text von Laurie Penny, die einen Abend mit auf Milo Fuckopoulos „Wake Up!“-Party während des Parteitags der Republikaner in…

shmilo

Begun the Ghostbusters-Wars in DasGeileNeueInternet have

Milo Fuckopolous, professioneller Clown, Troll und Provokateur der Neurechten, eins der bekanntesten Ausshängeschilder von Gamergate und Breitbart, wurde gestern endlich…

Bundesweite Razzien wegen Hasspostings

Seit heute morgen durchsucht das BKA bundesweit Wohnungen von Mitgliedern einer geschlossenen Facebook-Gruppe wegen Hate-Speech. Konkret geht es um eine…

86a735484

Links: Lefties vs islamkritische Muslime, Nazi-Punk & Green Room, Werner Herzogs Ecstatic Truth

Ich befülle seit einer Weile einen Channel in niu.ws Scope, einem Mobile-Service für kuratierte Longreads und Zeugs. Meinen NC-Channel findet…

study

Monitoringbericht zu rechtsextremen Phänomenen im Social Web

Neue Studie der Amadeu Antonio Stiftung „zu rechtsextremen und menschenverachtenden Phänomenen im Social Web für 2015/2016“. Keine großen Überraschungen, Sharing-Mechanismen…

Diedrich Diedrichsen über Neurechte und Political Correctness

Diedrich Diedrichsen 20 Jahre nach seinem Buch „Politische Korrekturen“ über die PC-Debatte und die neuen Rechten. Hier die für meine…

nazi

Nazi Detector Chrome Extension

Eine mögliche Antwort der Linken auf die (((Echoes))), ein „Klammer-Trick“, mit dem Nazis in den USA jüdische Journalisten hetzten: Ein…

twi

Post-Brexit Racism

1. Brexit-Befürworter über linke und generalisierende Kritik: „Remain voters be like 'How dare I not have my way! I know,…

compact-magazin-migrantenschreck-100-_v-img__16__9__l_-1dc0e8f74459dd04c91a0d45af4972b9069f1135

Mario „Anonymous Kollektiv“ Rönschs „Migrantenschreck“ nutzt mutmaßlich die Kundendatenbank des Magazins Compact

Mario Rönsch, untergetauchter Macher der Nazi-FB-Seite „Anonymous Kollektiv“ und Erfinder des rechtsextremen Waffenversands „Migrantenschreck“, nutzt mutmaßlich die Kundendatenbank von Jürgen…

spon

Nazi-Studie: AfD ist Heimat der Rechtsextremen

Neue Studie zu Nazis in Deutschland. Zusammengefasst: Rechtsextremismus ist in der Mitte weit verbreitet, die AfD bietet den Nazis ein…