Future Shock 1972

Was viele nicht wissen: als Juan Atkins, Rick Davis, Kevin Saunderson und Derrick May damals mitte der Achtziger das Genre "Techno" erfanden, entnahmen sie dem Werk des Futuristen Alvin Toffler einige Begrifflichkeiten. Unter anderem den Namen des Labels von Atkins, Metroplex, auf dem die erste "offizielle" Techno-Platte erschien: "No UFOs" von Model 500.

Genauer: sie entnahmen diese Worte dem Buch "Future Shock" von Toffler, dass sich mit den Auswirkungen technologischer Errungenschaften wie Gentechnik oder Digitalisierung auf die Gesellschaft beschäftigte und zu dem durchaus pessimistischen Conclusio des Future Shock kam. Man darf den Term "Future Shock" natürlich nicht allzu wörtlich nehmen, genau wie "Clash of the Cultures" etwa. Dennoch ist die Sicht auf unsere Zeit vor 35 Jahren mehr als interessant.

Vor allem, wenn das alles verfilmt wurde und niemand geringeres als Orson Welles als Erzähler durch diese Dokumentation von 1972 spaziert.

Teil 1

(Youtube Direkteins)

Teil 2

(Youtube Direktzwei)

Teil 3

(Youtube Direktdrei)

Teil 4

(Youtube Direktvier)

Teil 5

(Youtube Direktfünf)