Metalex

07.05.2007 Misc #Blogs #Media

Share: Twitter Facebook Mail

Die FAS wartet ja auf die Medienrevolution durch Blog, worüber sich manche wundern. Was die klassische journalistische Zunft da nicht versteht, kann man in einem langen Artikel von Alexander nachlesen, der eher pessimistisch losgeht, dann aber genau die richtigen Worte findet:

Es sind nicht Weblogs, es ist dieses Internet. Und die Menschen beginnen seine Möglichkeiten zu entdecken. Sich zu entdecken. Andere. Aus anderen Kulturkreisen und sozialen Umfeldern. Dieser Einsturz dieser Barrieren ist im Kopf noch nicht vollzogen, daher gibt es noch kleinere Scharmützell über einzelne Ausdrucksformen. Doch das Bewusstsein wächst. Und niemand wird hier ernsthaft mir erzählen wollen, dass das nicht jedem klar ist, der sich damit beschäftigt.

Was sind Weblogs also wirklich?

Wenn man aufhören würde, diese Frage zu stellen, wäre man vielleicht einen ganz Schritt näher an der Antwort auf die eigentliche Frage.