Abmahnindustrie

29.04.2007 Misc #Legal

Share: Twitter Facebook Mail

Bei einem sehr informellen Gespräch mit jemanden, der einen tieferen Einblick in die Geschäftspraktiken der Familie Knieper hatte, wurden diese Dinge angesprochen. Angeblich sind die Abmahnungen regelrecht industrialisiert. Die Familie Knieper soll damit nur wenig zu tun haben, da der Anwalt, der die Abmahnungen rausschickt, dies quasi auf Zuruf macht. Alle paar Monate werden Urheberrechtsverletzungen (die ja häufig tatsächlich nach geltendem Recht vorliegen) festgestellt, die dann in einem großen Schwung "abgearbeitet" werden. Angeblich geht die Zusammenarbeit soweit, dass sich die Familie Knieper und der Rechtsanwalt die Einnahmen teilen. Beweise für diese Vorgehensweise gibt es jedoch nicht.

Endlich hat Don diese Info öffentlich gemacht, ich wusste schon länger von diesem Gespräch. Und jetzt ist es endlich raus.