Folkert mal wieder.

Die Abmahnmaschine läuft. Diesmal hat es Carsten erwischt, wegen einer Wurst. Nun, ich könnte ja sagen, dass ich gehört habe, dass da jemand mit jemand anderem unter einer Decke steckt und seine Website optimiert um genau solche Fälle zu provozieren, die Kohle teilt und davon ein nettes Einkommen hat. Tue ich aber nicht, ich bin ja nicht blöd.

Mein Tipp: Anwalt nehmen, genau analysieren, was passiert ist und gegebenenfalls gegenhalten.

(Danke Chris und Micha)

File under: Beitrag, den man nicht mit "Arschloch" überschreiben kann, weil einem dann auch nur wieder eine Abmahnung um die Ohren fliegt, weil die Angesprochenen dünnhäutige, heulsusige, in der Vergangenheit verhaftete [name it] sind.