Rummehlen

Ich hab nix gegen Mehl. Mehl ist toll, damit kann man Brot machen und sowas. Aber warum verdammt nochmal muss man die Unterseite meines Frühstücksbaguettes mit Parmaschinken und Mozarella daumendick damit vollmehlen, so dass man beim Abbiß grundsätzlich die Finger voller Koks Mehl hat, sie sich nur an die Hose schmiert und daraufhin den ganzen lieben langen Tag mit Mehlstreifen an den Beinkleider rumrennt? Hmm? Liebe Baguettehersteller, könnt ihr mir das mal erklären? Einsparung sollten Sie demnächst nicht mit Ent-, sondern Mehlweglassungen, das würde nicht nur mir sondern auch ihren Angestellten jede Menge Mehl Aufregung ersparen.

Fuck Mehl! Ich hasse Mehl! Mehlspuren am Bein sind KEIN Spaß!