Donnie Brighto

16.02.2007 Misc #Internet

Share: Twitter Facebook Mail

Den Don mal so euphorisch zu lesen, damit hätte ich in diesem Leben auch nicht mehr gerechnet:

Keiner von uns weiss, wo das alles enden wird. Aber wir, die wir diese Verändeung vorantreiben und ausprobieren, wir, die wir auch nicht wissen, was kommen wird, wir alle fühlen: Dass etwas kommt. Und dass es gross sein wird, grösser als alles, was sich die Besitzstandswahrer der Medien je werden vorstellen können oder wahr haben wollen. Ich bin nicht Optimist genug zu glauben, dass es aus der Welt mit ihren grossen Problemen wie Kriegen, Übervölkerung, Umweltzerstörung und der immer gleichen Dummheit einen besseren Ort machen kann - aber das Internet gibt jedem eine Waffe in die Hand, zumindest die Meinungsbildung zu beeinflussen. Nicht jeder wird das tun, viele werden auch weiter brav weiterdackeln, aber: Freedem is a road seldom travelled by the multitude, und entscheidend ist nie das, was die anderen nicht tun, sondern nur das, was man selber macht.