Brötchen für 500 Euro, jetzt auch bei Nerdcore

Abgemahnt also, wegen einer falschen Tatsachenbehauptung. Man sollte eben immer nie mit den Worten "Meiner Meinung nach dies und das" und "Anscheinend könnte es sich blablabla" geizen. Es geht um meinen Kommentar hier, den ich entsprechend editiert habe.

Meinen Mandanten ist heute zur Kenntnis gelangt, dass Sie unter www.nerdcore.de/wp/2007/01/13/marions-fotoscript/ die Behauptung veröffentlichen, viele Rezepttexte auf der Seite meiner Mandanten seien nicht von Marion Knieper selbst geschrieben.

Diese Behauptung ist falsch. Sämtliche der unter www.marions-kochbuch.de abrufbaren Rezepte hat Frau Marion Knieper erprobt und in eigenen Worten niedergeschrieben. Dies ergibt sich bereits aus der von meinen Mandanten unter www.marions-kochbuch.de/urheberrecht.htm öffentlich zugänglich gemachten Erklärung. Dieser Link wird unter anderem auch in Ihrem Forum im Beitrag Nr. 3 genannt.

Ich werde mir demnächst angewöhnen, eher solche unangreifbaren Texte zu verfassen.

Was ich aber sagen kann ist, dass ich dieses und dieses Rezept aus Marions Kochbuch bzw. Marions Kochclub (das Ex-Forum) nachgekocht und mit eigenen Worten beschreiben möchte: schmeckt beides meiner Meinung nach gleich scheiße.