Warmduscher

13.01.2007 Misc #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

Morgens könnte ich stundenlang in der Dusche rumstehen. Stundelang könnte ich das. Die warmen Wasserstrahlen massieren mir den Rücken, während ich im Gedanken bei Scarlett Johansson mir einen runterhole nochmal in einen sanften Halbschlaf hinübergleite. Ich stehe dann einfach so da, hab die Augen zu und lass es auf mich einprasseln. Doch, ich mag das.

In diesem Zusammenhang fällt mir auch dieses Schimpfwort ein: Warmduscher. Ich habe es noch nie verstanden. Gibt es Menschen, die kalt duschen? Zugegeben, Warmduscher ist ja ohnehin ein Schimpfwort der harmlosen Sorte, es klingt weder so hart wie Kackwurst noch so ekelerregent wie Speichellecker, oder so.

Eigentlich ist "Warmduscher" ja gar kein Schimpfwort, wenn man da mal genau drüber nachdenkt. Denn schließlich duschen wir morgens alle warm. Warmduscher ist also vielleicht nur ein anderes Wort für Mensch, obwohl es davon ja auch manche geben soll, die nicht duschen, also weder warm noch kalt.

Das sind dann die Stinker, was ja ebenfalls viel ekliger klingt, als Warmduscher.