Früher

Gepostet vor 10 Jahren, 7 Monaten in #Misc #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

Früher habe ich mit Obdachlosen geredet, so auf diese Tour: "Ey, Alter, Du bist doch selbst schuld". Heute rede ich mit ihnen, manchmal, von Zeit zu Zeit, wenn sich die Gelegenheit bietet und sie mich um ein paar Cent anschnorren. Dann gebe ich ihnen einen Euro oder auch zwei und höre mir ihre Geschichte an. Nicht so, wie ich das mit 25 tat.

Früher malträtierte ich meinen Körper mit Drogen, mit allen möglichen Drogen, auch harten, und habe glücklicherweise dennoch einen Schulabschluß davongetragen. Heute malträtiere ich meinen Körper nur noch mit Alkohol, und nicht mehr mit so viel, so wie ich das mit 25 tat.

Früher lachte ich über Menschen, die nicht so verdammt cool und talentiert waren wie ich. Ich dachte, sie wären weniger wert, ganz im Ernst, so war ich früher. Heute versuche ich, mich in Menschen hineinzuversetzen und nachzufühlen, wie es ihnen geht. Nicht, wie ich das mit 25 tat.

Früher dachte ich, ich würde niemals sterben. Ich dachte, ich würde ewig leben, bis ans Ende aller Zeiten. Heute weiß ich, dass meine Wirbelsäule nicht mehr die beste ist und auch der Rest mittlere Formen annimmt und ich denke nicht mehr, dass ich nicht sterben werde, so wie ich das mit 25 tat.

Früher, da war ich wohl ein unsicherer Scheißer, der Obdachlose und Uncoole von oben herab behandelte, wie es nur ein arroganter 25jähriger tun kann und der gleichzeitig dachte, er sei unsterblich. Heute tue ich das nicht mehr, wahrscheinlich weil ich einige Lektionen in meinem Leben gelent habe.

So wie man sie eben mit 32 lernt. Die Lektionen. Die Lektionen des Lebens.

Und das Schöne dabei ist: morgen wird es noch viel mehr sein, das ich lernen durfte. Und ich freu mich drauf.

-0,9 -0,75 Dioptrien

Meine Augen funktionierten nicht mehr gut, sage ich zu der Dame im Optikbedarfsgeschäft in der Kaiser-Wilhelm-Passage zu Schöneberg. Ich wohn…

Updates, Anmerkungen und Kritiken zu „There will be Blood“

Ich habe so einen Text wie „There will be Blood“ nicht online gestellt, ohne Gegenwind zu erwarten. Womit ich nicht…

Über Morlocks und Eloi

Manchmal denke ich in diesen Tagen, die Menschheit spaltet sich in zwei Lager. Die Morlocks und die Eloi. In Saudi…

And thus, I woke up in the Twilight Zone

Irgendwo hier drin ist eine SciFi-Story versteckt: Vor circa drei Jahren öffnete ich meine Mails und fand eine Bestellbestätigung über…

Stroke at 33

Christine Hyung-Oak Lee schreibt auf (ausgerechnet) Buzzfeed die Story ihres Schlaganfalls auf, den sie mit nur 33 Jahren vor ein…

Wie man den Tod seiner Mutti verarbeitet

1.) Choose a song. In meinem Fall ist das The Cures Pictures of you. Play it lout and on repeat.…

Zwei Nächte mit Mutti

Irgendwann im Jahr 1981. Unser Toploader-VHS stand frisch im Wohnzimmer, neu ausgepackt, das Teil, und die Familie versammelte sich darum.…

Gute Nacht, Mutti.

Meine Mutter ist am Samstag im Alter von 73 Jahren gestorben. Meine Mutter war eine schöne, zierliche Frau, klassische Brünette,…

Von der Nummer Eins

Die erste Ausgabe von Etwas ist besonders. Im besten Fall ist die Nummer Eins der Start für ein neues Konzept,…

Wegen Krankheit vorübergehend geschlossen

Ich hab mir seit bestimmt zehn Jahren mal wieder so 'ne richtige Grippe eingefangen. Als ich gestern zur Apotheke getaumelt…

How To Get a Lego X-Wing

I verspreche drei Dinge: 1.) Der Text hinter dem Link ist nicht der, der er sein zu scheint. 2.) Jeder,…