"Romane, Romane!" schreit mein Über-Ich als Antwort auf die Frage, was ich denn jetzt in die Überschrift tippen solle, um den Nilz zu schlagen, der mit 75 Worten sein letztes gibt, um den allgemein anerkannten Herrn of the neverending Headlines zu schlagen. Und er macht seine Sache gut, der Nilz Holgersson, aber gegen einen wie mich hat er nunmal keine Chance. Gib auf, Burgy, solange Du noch kannst und wir beide noch ein paar Leser haben, die sich durch diesen Wust an überflüssiger und überschriftiger Desinformation wühlen, denn Baby, eat this: 101!

Ha!