Schulwegsakrileg

Früher, jeden Dienstag nach dem Sportunterricht, der in den letzten beiden Stunden des Schultages stattfand, auf dem Weg zur Bushaltestelle, gingen wir an einem Versammlungshaus der Zeugen Jehovas vorbei. Jedesmal gingen wir nicht, wir hüpften. Und gröhlten dabei "Jehova! Jehova!" und sprangen von einem Bein auf's andere. Aus welchem Film das allerdings war, das ist mir leider Gottes entfallen.

"Dieses Stück Heilbutt ist aber grade gut genug für Jehova gewesen"
"Da, er hat es schon wieder getan! Er schändete den Namen des Propheten auf unglaublich infame Weise!"
"Was kann denn noch schlimmer sein? Jehova! Jehova!"