11,13 Sekunden

Als Kind hatte ich auch einen. Jeder hatte einen und weil er natürlich im Laufe der Jahre verloren ging, kaufte ich einen auf Ebay für nen Zehner, besorgte mir die Lösung und verbrachte die darauffolgende Woche damit, diesen scheiß Zauberwürfel wieder zu entpixeln, nur um am Ende festzustellen, dass der Typ, der mir den Würfel vertickert hatte, an einem Eckstein die Farbaufkleber abgelöst und anders wieder aufgeklebt hatte. Egal, ich hatte habe immerhin einen fast gelösten Zauberwürfel im Schrank stehen. Ist doch nett, so ein Relikt aus der Kindheit im Schrank.

Und dann braucht Leyan Lo unglaubliche 11,13 Sekungen. Ohne Anleitung.

(Rubiks Direktlink)