Blogs

08.08.2006 Misc #Blogs

Share: Twitter Facebook Mail

Ich lese ja im Moment vor allem private Blogs. Vielleicht hab ich was verpasst und hole das gerade nach, so what. Ich mag das, in fremden Gedankenwelten zu lesen und festzustellen, dass Menschen gar nicht so verschieden oder völlig anders sind. Blogs lesen hat was von Voyerismus und Bloggen hat was von Exhibitionismus. Das ist cool, das ist Befriedigung auf beiden Seiten.

Was ich dagegen immer mehr völlig uninteressant finde, ist das Geblubber und selbstrefferenzielle Gewichse, dass Blog-Magazine und Blogs-die-übers-Bloggen-schreiben so von sich geben. Deshalb hab ich dieses ganze Gewinselle aus meinem Feedreader geschmissen. Die ewigen Diskussionen um dies oder jenes Thema gehen mir sowas von auf meinen geheiligten Saque. Jeder hat zu allem eine Meinung und ja, ich weiß, Meinungsfreiheit. Klar. Nur hat Dieter Nuhr schon gesagt: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten". Das sollte man erweitern auf: "Wenn man Ahnung hat, aber einfach nur um des Sabbelns Willen schreiben will, einfach mal Fresse halten"

Ich lese (fast) nur noch privates Zeugs. Kurze Gedanken, Schnippsel aus fremden Gehirnen. Mit Kommentarfunktion. DAS ist neu, DAS ist gut. Der Rest ist doofes Gehabe, geboren aus zuviel Aufmerksamkeit, und vor allem: alte Ideen in neuen Kleidern.