Danke!

Gepostet vor 10 Jahren, 8 Monaten in #Misc none

Share: Twitter Facebook Mail

Am liebsten würde ich jedem einzelnen von Euch persönlich die Hand schütteln, um den Hals fallen, Fünf geben, "Yes!" sagen. Danke! An alle, die bei einem Konzert-Lesungs-Bastard teilnehmen wollen (den Gedanken werden wir festhalten, konkrete Pläne gibt es bisher nicht). An alle die bisher gespendet haben, ein riesen fettes dickes Dankeschön, ich melde mich nochmal persönlich bei Euch. Bisher sind sensationelle 350 Euro zusammengekommen, das ist absolut überwältigend. Sollte tatsächlich der Fall eintreten und es gibt einen Überschuß, werde ich mir noch ein schickes neues Macbook kaufen diesen an eine Wohltätigkeitsorganisation spenden.

Die (von Udo Vetter's Kollegen Sascha Kremer modifizierte) Unterlassungserklärung ist unterschrieben und auf dem Weg zur Kanzlei, für die Zahlung habe ich heute morgen telefonisch eine Ratenzahlung vereinbart. Rein juristisch ist also, sofern die Kanzlei die modifizierte Erklärung akzeptiert, alles geklärt.

Deshalb jetzt mal Butter bei die Fisch: ich wusste zwar nicht ausdrücklich von der Illegalität der Tracks in den MP3-Dumps, aber Zwei und Zwei kann ich addieren. Die Tracks, die abgemahnt wurden, spielen kommerziell keine Rolle. Es ist kein Shakira oder Anastatia-Blödsinn, sondern gute, ehrliche Songs, die meisten der abgemahnten stammen zudem aus einer fernen Vergangenheit (Thomas Dolby - I scare myself... Kennt Thomas Dolby noch jemand, außer Nilz?).

Für solche Tracks 800 Euro zahlen zu müssen, weil die Rechte in irgendwelchen Konzernetagen verrotten, ist ein schlechter Witz. Hätte ich diesen Song nicht online gefunden, hätte ich ihn wohl nie wieder gehört. Aber wenn man ihn aufstöbert und Leuten vorstellt, bekommt man eine volle Breitseite abmahngeiler Anwälte vor den Latz. Der einzige Track, bei dem ich den Schaden einsehen würde, war einer vom kürzlich erschienenen Album der Band Zero7, deren erste Single grandios gefloppt ist, die also ein wenig PR gut gebrauchen könnten.

Übrigens handelte der abmahnende Anwalt wohl nicht im ausdrücklichen Auftrag der Musikindustrie. Die Labels wissen wahrscheinlich in den allermeisten Fällen gar nicht, was da in ihrem Namen veranstaltet wird. Die Labels haben Pauschalverträge mit Kanzleien, welche wiederum Gesellschaften wie die proMedia GmbH betreiben, die gezielt im Web nach Urheberrechtsverstößen fahnden. Solche Seilschaften und Bürokratie müssen zwangsläufig mit Anarchistentum und Freiheitsglaube im Web kollidieren, so eben auch hier.

Die Anwälte sehen sich natürlich auf der "guten" Seite, der Seite des Rechts und schon Robert DeNiro wusste: "Niemand steht über dem Gesetz". So auch ich nicht. Deshalb erkenne ich die Abmahnung auch als das an, was sie ist: 4 Seiten rechtlich korrekter Wischiwaschi um ein poröses Gesetz, dass sich an veralteten Strukturen orientiert. Tut mir leid Jungs, ich bin schon weiter.

(Die vielen anderen Aspekte dieser Sache beleuchtet Johnny in seinem Brief und Batz in seinem Beitrag zur GEMA)

Trailerfest: Song to Song, Castle Rock, Us and Them, The Void, Silicon Valley, Mean Dreams, The Sinner, Power Rangers, King Arthur: Legend of the Sword

Neue Trailer zu Terrence Malicks „Lets film a Terrence Malick-Drama at a Rock Festival“-Drama Song to Song, ein erster Teaser…

Jiu-Jitsu-Defense against Trump Handshake

Useful: Wobei mir die Justin Trudeau-Technik mit Links-Abstützen und guter Vorbereitung auf Dominanz-Turnen etwas eleganter erscheint, aber man nimmt, was…

Doku: B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989)

Noch für 4 Tage auf ArtePlus: Mark Reeders B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989), die Doku über West-Berlin…

Automatic Handgun Detection via Machine Learning

The latest Step into an OCP-approved Ed-209-compatible Future: Automatic Handgun Detection Alarm in Videos Using Deep Learning (PDF). Usage Guide:…

Musicvideos: Body Count, Bleib Modern, Clipping, PWR BTTM, Richard Dorfmeister, Blanck Mass, The Kills

Stupid Hacks from Stupid Hackathon Sweden

Vor ein paar Tagen ging der Stupid Hackathon Schweden zu Ende, hier eine Liste aller dort realisierten Projekte. Spontan mein…

Queens of the Stoned Age

Superinteressanter Text von Suketu Mehta über die Queens of the Stoned Age, eine, ähm, Arbeitsgemeinschaft von rund 30 Models, die…

Calling all Classic Monsters to feast on Fascists

I dig this call to arms: In fact, I dig it so much, I made my own variant: And yeah,…

They Live Brainwashing-TV-Set-Toys

Großartiges They Live-Toy aus Hong Kong, jede Menge Miniatur-Plastikfernseher mit den sublimen Gehirnwäsche-Befehlen der Alien-Oppressors. Gibt's hier ab 15 Dollar…

Brennendes Finanzamt als Modellbahn-Bausatz

Ein brennendes Finanzamt als Miniatur für die revolutionaristische Modelleisenbahn inklusive „Spezial-Rauchgenerator, (16 V, Wechselstrom) erzeugt dichten Qualm aus den Fensteröffnungen“…

Clyde „Funky Drummer“ Stubblefield R.I.P.

Clyde Stubblefield, James Browns Original „Funky Drummer“ und einer der meistegesampelten Trommler aller Zeiten, ist im Alter von 73 an…