Marie Antoinette goes New Wave

01.06.2006 Misc Movies Music
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/nerdcore/public_html/wp-content/themes/NC12/single.php on line 65

Share: Twitter Facebook Mail

Spätestens jetzt muss man Sofia Coppola ja wohl vergöttern! Die geniale Francis-Ford-Tochter, die der Welt schon die beiden Meisterwerke "The Virgin Suicides" und "Lost in Translation" schenkte, verwendet nun in ihrem neuesten Film - ein Historienstreifen über die französische Königin Marie Antoinette - New-Wave- und New-Romantic-Hits der frühen Achtziger als Soundtrack!!! Wie geil ist das denn?!

Daniel Kothenschulte in seinem Cannes-Bericht am 27.05.06 in der "Frankfurter Rundschau": "In einer der schönsten Szenen läßt sich Kirsten Dunsts Marie Antoinette ein Meer aus bunten Torten servieren. Sind sie noch pastellbunt oder ist das schon Neon? Die Band Bow Wow Wow, wer kennt sie noch, singt dazu trotzig 'I Want Candy'."

Den muss ich so schnell wie möglich sehen!!!

Filmtrailer mit "New Order"-Soundtrack.