Oh Gott, ich habe Popetown gesehen...

15.04.2006 Misc #Religion #TV

Share: Twitter Facebook Mail

Der Stoibi und die ganzen Katholen führen sich schon wieder ganz furchtbar auf. Verbieten, verbieten, verbieten. Und zwar eine langweilige, gar nicht mal so witzige und gemessen an South Park wirklich zahnlose Zeichentrickserie. In Folge eins geht der Papst beim Versteckenspielen verloren, also muss ein Doppelgänger her. Der Papst tappt mittlerweile im Keller herum, wo Sklavenarbeiter bewacht von Rambo Oblaten zurechthämmern. Der Papst wird gleich mal eingespannt, der Doppelgänger legt seine Show im Rahmen einer Veranstaltung für behinderte Kinder hin und am Ende befreit sich der Papst aus der Sklaverei. Gut, Bischöfe werden auch mal als geldgeile Perverse dargestellt und der Papst als infantiler Dauernörgler.

Aber verbieten? Sacht mal, Hunger, Krieg, Iran, Guantanamo, Rütli, Hartz... Habt Ihr nix besseres zu tun, als Zeichentrickserien verbieten zu lassen?

Ist ohnehin zu spät. Die Serie ist ja schon verfügbar, wenn man weiß�, wo man suchen muss. Aber daß die Kirche nix vom Internet versteht, das kann ich sogar noch verstehen. Bei Gerichten verstehe ich das übrigens nicht.