Welcome to GMX...

13.03.2006 Misc #Fail #Rant

Share: Twitter Facebook Mail

Einfach mal schnell einen Freemail-Account bei GMX anmelden?

Nix da. Wer nicht blechen will muss klicken. Denn so schnell geben die umsonst nix her: zuerst mal Name bitteschön und die Adresse und das Geburtsdatum. Okay, soweit alles im grünen Bereich, das wollen sie alle wissen. Meine Wunschemail? Selbstverständlich welcometogmxhell@gmx.de, Spaß muss sein.

Dann: Sichern Sie sich Ihre individuelle, einprägsame E-Mail-Adresse bei GMX! rene@welcometogmxhell.de für 1,49 EUR pro Monat? Für Profilneurotiker vielleicht ein feuchter Traum, für mich reine Platzverschwendung.

Nächste Überraschung: welcometogmxhell funktioniert nicht, auch nicht mit Underlines.
Test: welcometogemexhell. Funktioniert. Was für Waschlappen.

Zusätzliche persönliche Angaben
Ha! Gleich zuoberst natürlich Telefon und Mobilnummer für die Kunden vom Callcenter. Fülle ich natürlich gleich aus und freue mich schon auf die ersten Anrufe, not!

Die große Schweinerei ist aber der "Tipp" neben dem Formular:
Kurztipp: Für die Bestellung einer GMX MailDomain ist die Angabe einer Festnetz-Telefonnummer erforderlich.
ICH weiß, dass eine GMX-Maildomain nicht meinen Freemail-Account betrifft. Aber wieviele Dummys wissen das nicht, hmm?

Muttersprache, Familienstand, Personen im Haushalt, Beruflicher Status. Wie bzw. wo werden/wollen Sie GMX in der Regel nutzen? Wie sind Sie auf das GMX Angebot aufmerksam geworden?
Alles für's Marketing im Mothership, leider nicht von mir.

Darf es ein bisschen mehr sein? 10 FreeSMS/Monat, Online-Organizer, Homepage mit 10 MB Webspace?
Nein Danke.

Sicher E-Mailen und Surfen
Mach ich schon. Aber nicht bei Euch.

Aufpassen: Das Sicherheitspaket für immerhin 4,99 Euro im Monat (Natürlich im 3monatigen Gratistest) ist vorausgewählt. Die Option "Nein, ich möchte das GMX SicherheitsPaket nicht unverbindlich testen." muss man manuell auswählen. Nicht die feine Art, aber habe ich tatsächlich etwas anderes erwartet? Hmm. Eigentlich ja!

Dann komme ich auch schon zur Passwortauswahl und wundere mich kurz, dass hier keine unverbindlichen Paketerweiterungen für nur 0,49 Euro angeboten werden.
Wenn ich mein Passwort vergesse... schicken sie mir das an diese andere eMail-Adresse, umsonst, ich bin beeindruckt.

Wir möchten Sie gerne besser kennenlernen!
DAS habe ich mir gedacht, Ihr Füchse!
Ich erzähle Euch dennoch nichts hierüber:
Schulische Bildung, Monatliches Haushaltsnetto, Internet-Nutzung, Haben Sie privat Internet-Zugang? Handy-Nutzung, Planen Sie die Anschaffung einer Digitalkamera?
Zielgruppenerfassung, ohne mich. Bei Euch hieß es auch: Cluetrain, no thanx, wa?

Hobbys und Interessen
Habe ich ja und nein, ich erzähle Euch nichts darüber.

Nein, ich will mich nicht über die Private Krankenversicherung informieren.
Nein, ich möchte die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND nicht kennen lernen.
Nein, ich möchte keinen der folgenden Kataloge gratis bestellen: Neckermann - erotic moments, Time/system 2006, JACK WOLFSKIN-Katalog 2006
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen AXA Newsletter und erhalten Sie monatlich aktuelle Informationen: Ganz sicher nicht!

Und dann habe ich es wirklich geschafft und alle Klippen der Marketingabteilung umschifft: "Lieber rene walter, herzlich willkommen bei GMX! Wir freuen uns, dass Sie sich für GMX entschieden haben. Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Informationen rund um Ihren neuen GMX Account zusammengefasst."

Jetzt habe ich einen Freemail-Account bei GMX, aber ehrlich gesagt: der stinkt.
Will jemand ne Gmail-Einladung?