Er kratzt und beißt und will nicht still sein

Gepostet vor 10 Jahren, 5 Monaten in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Prelude
Dieser elende Gedanke macht mich noch ganz krank, es ist ein böser, dunkler, poetischer und radikaler Gedanke, der nicht weichen will, will nicht still sein, will sich nicht zeigen, wie ein Schatten, wie ein Phantom und sagt: "Wir sind frei" Und ER ist frei, jagt in meinen Eingeweiden die Wände hoch und runter und bohrt sich immer tiefer in meine Gehirnrinde, immer weiter bis ins Zentrum. Dies wird eine Tour de Force für alle Vernünftigen, für alle die, die sich ihren Platz gesucht haben und - scheinbar - hier und dort gefunden haben. Für Euch alle, die ihr vernünftig, gemäßigt und satt seid, noch könnt Ihr aufhören. Ein Klick, und ich bin weg. Es ist ganz einfach, und noch habt Ihr eine Chance, denn gleich wird es dunkel, es wird verstörend für Euer festgezurrtes Weltbild, ich werden Euch die Hölle und den Himmel zeigen, wir werden im Bruchteil einer Sekunde den Erdball umfliegen, und noch könnt Ihr raus. Doch genau jetzt ist es zu spät.

Imagine there's no heaven it's easy if you try
no hell below us above us only sky
imagine all the people living for today
imagine there's no countries it isn't hard to do
nothing to kill or die for and no religion too
imagine all the people living life in peace ooh

You may say I'm a dreamer but I'm not the only one
I hope some day you'll join us and the world will be as one

Imagine no possession I wonder if you can

Die Abrechnung
Stell Dir vor, Besitz gäbe es gar nicht. It's easy if you try. Ich schreibe ein Lied und schenke es Euch, und ihr dürft anstellen damit, was auch immer ihr wollt, weil Ihr dürft, weil Ihr könnt. Kopiert es, fickt es und scheißt darauf, es ist mir egal, Ihr nehmt mich wahr und mit Eurer Anteilnahme gebt Ihr mir mehr, als es Geld und Ruhm und Spaß jemals könnten. Für einen Kreativen ist es das der größte Lohn, dieser eine kurze Moment, in dem Menschen auf mein Werk blicken und innehalten müssen, nach Atem ringen, um es zu begreifen. Dieser kurze Moment ist alles, was ich mir wünsche, wenn ich ein Logo gestalte, ein Lied oder einen Text schreibe. Findet dieser Moment nicht statt, ist meine Arbeit für den Arsch und gehört verbrannt und ausgelöscht. Aber manchmal, nicht oft, aber doch, ab und zu, geschieht es, dass ein Mensch meine Ausdünstung anschaut und ich kann sehen, wirklich sehen, wie sich die geistigen Grenzen dieses einen Individuums erweitern und seine Gedanken neue Dimensionen erkunden. DAS ist ALLES, was zählt, der Rest ist nur BWL-Bullshit. BWL. Bull. Shit.

Stell Dir vor, Besitz gäbe es gar nicht. It's easy if you try. Stell Dir vor, die Konzerne lägen in Trümmern, wie grandios sähe die Welt aus. Bevölkert von Mini-Netzwerken, die ihren Scheiß zum Runterladen ins Netz stellen, deren Shirts Du auf den Konzerten kauftst, und die so Millionen scheffeln. Für die Arctic Monkeys die Villa am Strand. Für mich diese Platte. Gebt mir meine Freiheit, und ich gebe Euch meine Liebe. Jedoch: versperrt Ihr meine Sicht auf Kreativität, wagt es und beschränkt den Genuß von Kunst, dann bekommt Ihr meine geballte Kraft zu spüren, ich werde Euch aussaugen, bis ihr verdorrt und leer und tot auf dem Tanzboden liegt, und den Staub fresst, der von meinen Docs rieselt. Und glaubt mir, entgegen meiner tiefen Überzeugung, werde ich dann nochmal zutreten.

Und schon höre ich alle Vernünftigen, denen ich riet, doch bittesch??n einfach wegzuklicken, doch bitte bitte zum PR-Blogger zu surfen oder zu ihrem OpenBC-Account, ich h??re sie anklopfen und raunen: Das sind doch Ideen von Gestern, Visionen aus den Sechzigern. Schön, na klar, aber nicht machbar. Man muss doch Interessen miteinander verheiraten und ausgleichen. Man muss doch eine Regelung finden. Wie SEHR ich sie beneide um Ihre Schranken, um diese Abwesenheit von Ideen, um diese konsensfixierte Idee einer Welt. Wie gerne hätte ich ein Leben ohne den beißenden Gestank wilder Hunde in meinem Kopf, ohne den schreienden Tanz der Derwische, schlußendlich ohne Kreativität. Doch so bin ich geboren, dazu, Euer Bild der Welt umzusto?ßn und, einfach so, einen Tanz auf den Knochen Eurer geistigen Kinder zu aufzuführen. Wir sind der singende und tanzende Abschaum der Welt, und wir blasen Euch die Kohle in Euren Arsch, oder auch nicht.

Denn letztendlich habe wir es immer noch in der Hand, was erfolgreich wird und was nicht, wir treffen die Entscheidung, wir müssen es nur wissen. Wir müssen uns um unserer Macht bewusst werden, die uns zufälligerwiese durch des US-Militärs Arpanet und dank Tim Burners Lee in die Hand gegeben wurde, und es wird ein Aufschrei durch die Welt gehen. Wie kann sich der Pöbel nur erheben? Es ist ganz einach. Klick auf "Veröffentlichen".

Stell Dir vor, all die grauen Herren in ihren Anzügen in ihren Lofts hätten keine Macht über den Klang in unseren Ohren, über die Flächen unserer Städte, über die Dinge, die wir lesen. Marktanalysen würden nichts zählen, weil der Markt, genau wie wir, ein Schwarm Schmeißfliegen ist, der sich nicht vorhersagen läßt. Die Straße wäre voller arbeitsloser Juristen. Die zögen dahin, wo sie bluten für ihre Sicht auf alles, zusammen mit ihren Kumpels, den Betriebswirtschaftlern, den Marketingheinis, den Bänkerspacken, den Versicherungsheinzes. Weil sie nicht begreifen, was es bedeutet, wenn wir uns zusammentun und vernetzen, miteinander reden. Der Mensch ist die kleinste wirtschaftliche Einheit? Fuck you, der Mensch ist alles, was wir haben. Und das ist wirklich viel, wenn man nur einmal wagt, darüber nachzudenken.

Epilog
Ich bin nicht der radikale Klugscheißer von vor ein paar Zeilen da oben, ich bin nur ein harter Knochen, dem so einige Sachen im heutigen Urheberrecht furchtbar auf den Sack gehen, und ich bin gelangweilt, unfassbar gelangweilt von allen Entwürfen und Statements, die neue und neueste Entwicklung in der Vernetzung der Menschheit nicht wahrnimmt oder einfach ausblendet. Ich bin aufgebracht von Auswürfen der Lobbyisten, die nichts anderes sehen, als ihre Felle, die davonschwimmen in den endlosen Strömen des Web. Das Recht der Kreativen auf ihre Idee muss novelliert werden in einer Form, die neue Rezeptionsmöglichkeiten nicht nur in Betracht zieht, sondern unterstützt und fördert. Es wird Zeit für eine Kulturflatrate, die einen Quantensprung im gesellschaftlichen Rahmen darstellen würde, den man aus heutiger Sichtweise gar nicht hoch genug anpreisen kann. Was würde das für das Bildungswesen bedeuten? Wenn die Kiddies sich mal eben schnell den Steppenwolf runterladen könnten, als Hörbuch oder als PDF? In einer Informationsgesellschaft, die wir so gerne wären, muss es eben möglich sein, Information frei abzurufen, auch und vor allem künstlerische. Deshalb dieser Text. Ich bin gespannt. Wie ein Flitzebogen.

Tags: Copyright p2p Rant

abmahn

Abmahnbeantworter

Hübscher Service des CCC und des Fördervereins Freie Netzwerke, der Antwortschreiben auf ungerechtfertigte Forderungen der Abmahn-Industrie generiert. Sie haben eine…

usb0

SD-Karten-Fingernägel

Nette neue Arbeit von Aram Bartholl, SD-Karten-Fingernägel voller Linux, Büchern und Malware. Passt 1a in eine Reihe mit seinem Filesharing-Hund…

mp3

Happy 20th, MP3-Piracy!

Gestern war der 20ste Jahrestag des ersten „illegalen“ MP3-Rips, die Compress 'Da Audio-Release-Group hatte damals die erste MP3-Sammlung per FTP-Server…

r40

Olympic Rule40-Bot, R.I.P.

Vor ein paar Tagen ging der Rule40-Bot online, der als Satire eben jene Regel aus den Vorgaben für's Online-Marketing –…

farewell

Torrentz.eu R.I.P.

Die Torrent-Meta-Suchmaschine Torrentz.eu macht nach 13 Jahren dicht. Nach Kickass die zweite große Torrent-Seite innerhalb weniger Wochen. Gründe gaben sie…

copy

Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen gegen Videopiraterie & Raubkopierer

Gestern beim Suchen nach ’nem passenden Trailer zur Trash-Studie gefunden: Ein uralter Spot der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen mit…

Stephen Colbert can't Stephen Colbert weil Copyright

Stephen Colbert can't Stephen Colbert weil Copyright

Die Anwälte von Comedy Central haben Stephen Colbert untersagt, seinen fiktiven Stephen Colbert-Character in der Late Night-Show darzustellen, weil „Geistiges…

kickass

Kickass Torrents R.I.P.

Cops haben die weltweit größte Torrent-Site Kickass hochgenommen und den Betreiber in Polen verhaftet. Der bei der Verhaftung beteiligte Homeland…

remix

Remake, Remix, Ripoff – About Copy-Culture and turkish Pop-Cinema

Derzeit in der ZDF-Mediathek: Cem Kayas Doku Remake, Remix, Ripoff – About Copy-Culture and turkish Pop-Cinema über das Turksploitation-Kino (zum…

mega

Megaupload 2

LOL: Megaupload 2.0 to launch with original Megaupload User Database: Kim Dotcom will be launching a brand new file-sharing site…

clueless

Pirates hide warped Movies in 360°-Clips

Raubkopiermörder verstecken komplette Filme mit hochgepitchten Audiospuren in 360°-Videos, um Youtubes Content-ID-Mechanismus auszuhebeln. hier gibt's Clueless, dort den Miley Cirus-Film…