tracks

Gepostet vor 11 Jahren, 3 Tagen in #Misc #Music none

Share: Twitter Facebook Mail

Ein tolles Stöckchen, einfach so geklaut.

1. Ein Lied aus deiner frühesten Kindheit:
Oh Tannenbaum, mit 4 Jahren oder so vor 200 Rentnern gesungen rausgepresst und dafür vom Weihnachtsmann ein Puzzle und eine Tafel Schokolade gekriegt. Zum Glück haben mir meine Eltern mit 5 Jahren meinen ersten Plattenspieler geschenkt mit AC/DCs "Back in Black". Ganz, ganz ehrlich!

2. Ein Lied, das du mit deiner ersten großen Liebe assoziierst:
"Nights in white Satin" von Moody Blues, ich weiß noch, wie ich am Spielplatz auf sie gewartet habe und plötzlich in Schweiß ausbrach als sie wirklich um die Ecke kam. Sie wußte natürlich, was Sache war und wir lagen knutschend auf ihrem Bett und Moody Blues sangen dazu.

3. Ein Lied, das dich an einen Urlaub erinnert:
Herbert Grönemeyers "Männer" haben wir, 5 lustige Jungs, am Abschiedsabend auf der Klassenfahrt nach Österreich (including the incredible Schlüsselbeinbruch of someone) als Kanon gesungen haben. Das klang unglaublich.

4. Ein Lied, von dem du in der Öffentlichkeit nicht so gerne zugeben möchtest, dass du es eigentlich ganz gerne magst:
Blümchens "Bumerang" - ich fand die so niedlich damals, heute eigentlich auch noch, obwohl ich glaube, dass die live ein echter Brocken Frau is.

5. Ein Lied, das dich -- geplagt von Liebeskummer -- begleitet hat:
Die Ärzte - "Zu spät"

6. Ein Lied, das du in deinem Leben vermutlich am häufigsten gehört hast:
DAS ist eine wirklich schwere Frage, da ich eigentlich ständig Musik höre. Es gibt mehrere Kandidaten, AC/DCs "Back in Black", Iron Maidens "Number of the Beast", Metallicas "One", Plasticmans "Sheet One" (dieser eine Track darauf, keine Ahnung wie der heißt), Green Days "Good Riddance", Bob Marleys "No Womand, No Cry" oder die Beatles mit "Twist and Shout".
Wahrscheinlich ist es aber "Like Ice in the Sunshine".

7. Ein Lied, das dein liebstes Instrumental ist:
John Williams "Imperial March" vom Star Wars Soundtrack. War klar.

8. Ein Lied, das eine deiner liebsten Bands repräsentiert:
Bruce Springsteen & The E-Street Band "Born to Run" - 'Cause Tramps like us, Baby, we were born to run!

9. Ein Lied, in dem du dich selbst wiederfindest oder in dem du dich auf eine gewisse Art und Weise verstanden fühlst:
Klee - "Kleine Zehn Pferde" Ich hab nachgedacht, über Euer freundliches Angebot. Ich hab nachgedacht, und lehn es dankend ab. Ich bin geschmeichelt, von euren imposanten Visionen. Doch mir gefällt was ich hab, ich bleib hier oben.

10. Ein Lied, das dich an eine spezielle Begebenheit erinnert (& welche das ist):
Als einmal der Zug in Märfelden einfuhr, erklang die Durchsage, wegen eines Personenschadens müßten nun alle Leute in Busse umsteigen, die uns dann zum Bahnhof Stadion befördern würden, von wo wir dann mit einem anderen Zug weiterfahren könnten. Im Bus spuckte mein iPod dann R.E.Ms "Everybody hurts" aus und manchmal habe ich das Gefühl, das kleine Scheißteil lebt.

11. Ein Lied, bei dem du am besten entspannen kannst:
Pink Floyd - "Wish you were here"

12. Ein Lied, das für eine richtig gute Zeit in deinem Leben steht:
L.A. Style - "James Brown is dead"

13. Ein Lied, das momentan dein Lieblingssong ist:
Stars - "Ageless Beauty"

14. Ein Lied, das du deinem besten Freund widmen würdest:
Underworld - "Born Slippy" (Lager, Lager, Lager!)

15. Ein Lied, bei dem du das Gefühl hast, dass es außer dir niemand gerne h??rt:
Journey - "Don't stop believing" (Dieses Intro! Dieses Intro! A smell of Wine and cheap parfume)

16. Ein Lied, das du vor allem aufgrund seiner Lyrics magst:
Ich hasse Blumfeld. Dennoch: Blumfeld - "Wir sind frei":
Komm sag es allen: Wir sind frei!
Es gibt kein Müssen und kein Sollen ,
wenn wir nicht wollen.
Die Zeit der Heuchler ist vorbei
und ihre Tyrannei.
Denn wir sind frei!

17. Ein Lied, das weder deutsch- noch englischsprachig ist und dir sehr gefällt:
Adriano Celentano - "Azzuro"

18. Ein Lied, bei dem du dich bestens abreagieren kannst:
Anthrax - "I'm the Man"

19. Ein Lied, das auf deiner Beerdigung gespielt werden sollte:
Noch nie drüber nachgedacht, nein, gelogen, neulich hatte Johnny schonmal sowas und da denkt man schonmal drüber nach, spontane Entscheidung: The Who - "Baba O'Riley" (It's only Teenage Wasteland)

20. Ein Lied, das du zu den besten aller Zeiten rechnen würdest:
Es sind drei, ich kann und will mich nicht entscheiden zwischen The Beatles - "A day in the Life" und The Who - "Baba O'Riley" und Velvet Undergrounds "The Gift"

Das Stück Holz darf jeder aufsammeln, der mag, aber es gibt schon ein paar Menschen, auf deren Tracks ich wirklich gespannt wäre: Andreas, Johnny (Ich weiß, Du magst das nich, is mir aber egal, das ist Dein Thema, also bitte: stell Dich nich so an!), Thorsten, Jan, Becky und Alex.

Bill Paxton R.I.P.

Bill Paxton ist überraschend im Alter von nur 61 Jahren an Komplikationen nach einer Herz-OP gestorben. Paxton hat in tausend…

Podcasts: Trolle und Nazi-Rhetorik, Schriftzeichen nationaler Identität und Auricula – der Ohrwurm des Schreckens

WDR Hörspiel: Auricula – Der Ohrwurm des Schreckens (MP3, Info): Gigantische Monster - immer wieder greifen sie New York, Tokio oder…

./code--poetry

„This website displays a collection of twelve code poems, each written in the source code of a different programming language.…

Peter Burrs Descent: A Noise-Triumph of Death

Großartige experimentelle Animation von Peter Burr (vorher auf NC: Debate, glitched und T̲̘̜͎͇̲̪͐ͧͭ̎̃̓ḧ̵́̊e̩̲̞̼̹̜̠̎ M̞̖͈̮̻ͦ̔̉̀̔͋̀͡e̎͒s̙̠̅̿̅ͯ̃ͭ̅s̖̻̥͖̱), die als Executable File (.exe) auf'm…

Trump Quotes x Red Skull

Meine Lieblingstwitters für die nächsten 5 Minuten: @PresVillain, „A president's words. A supervillain's mouth.“ (via MeFi)

Zim & Zous Papercraft Forest Folks

Tolle Schaufenster-Gestaltung von Zim & Zou für 'nen Laden in Dubai mit einem Waldvolk aus Papier. Nature is surrounding us…

Chart of human Motive

Schöner Graph aus einem neuen Paper, das eine vollständige Klassifikation aller menschlichen Motivationen vorlegt. Ich bin sowas von Y4 (Avoidance…

Die Ästhetik der Alt-Right

Ich hatte am vergangenen Wochenende in meinen RechtsLinks zwei Texte, die ich nochmal einzeln hervorheben will, da sie mir zur…

Eine Berechnung der depressivsten Radiohead-Songs

Charlie Thompson hat den depressivsten Radiohead-Song ausgerechnet. Dazu hat er den Wert für „Valence“ aus der Spotify-API gezogen, der die…

Triumph of the Will and the Cinematic Language of Propaganda

Dan Olson aka Folding Ideas analysiert Leni Riefenstahls 1935er Nazi-Propagandafilm Triumph des Willens. Dan Olson ist einer der kompetentesten Film-per-YT-Essay-Analytiker,…