Hier...

06.06.2005 Misc #Fail #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

hab ich am Freitag so herzhaft gelacht, das darf ich euch nicht vorenthalten:
„Jetzt hackt mal nicht alle auf der Frau Connor rum, weil sie angeblich die Nationalhymne falsch gesungen hat.
Dabei stimmt das gar nicht. Sie hat nur den Text etwas durcheinander geworfen. Sie hat einen Teil einer Älteren Strophe gesungen, die längst vergessen war.
Ich habe diese Stophe hier nochmal aufgeschrieben:

Rinderbrät und Mett und Saitling
Fest gestopfet mit der Hand!
Danach wird sie dann geräuchert
Hängt zwei Wochen an der Wand.
Rinderbrät und Mett und Saitling
und ein Pilsbier für den Durst
Brüh im Lichte deiner Küche
Brühe, deutsche Rindsbockwurst“

[via Allee der Spackonauten]