10 Thesen zur Informationsfreiheit

Golem meldet die Wiener Erklärung und die darin erklärten 10 Thesen zur Informationsfreiheit: „Freie Werknutzungen sind eine elementare Bedingung gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Fortschritts. Die freie Verfügbarkeit von Informationen zu Zwecken der Forschung, Lehre und Bildung ist daher in größtmöglichem Ausmaß zu garantieren. Das Urheberrecht ist diesbezüglich reformbedürftig.“
Man hört wohl Schwedenrock in Wien.